In Kürze

Augenklinik Stralsund
Praxis
Dr. med. M. Fechner


Hanseklinikum Stralsund
Große Parower Straße 47
18435 Stralsund


Kontakt
Tel:  03831 / 380002
Fax: 03831 / 380003

Bilder

Voruntersuchung

Die Spaltlampe – des Augenarztes wichtigstes Werkzeug.

Die räumliche Ausstattung der Augenklinik Stralsund ist großzügig und kompakt zugleich und ermöglicht schnelles und effektives Arbeiten.

Es existieren fünf modern ausgestattete Untersuchungs- und Behandlungsräume und ein neuesten funktionalen und hygienetechnischen Ansprüchen genügender OP-Trakt für Eingriffe in örtlicher Betäubung und Vollnarkose. Zur Behandlung stationärer Patienten stehen der Augenklinik Betten im Hanseklinikum zur Verfügung.

Die technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und deckt das heutige Spektrum diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten in der Augenheilkunde nahezu vollständig ab:

- fünf voll ausgestattete Untersuchungsplätze mit Spaltlampe, Keratometer, monokularer und binokularer Ophthalmoskopie
- statische und kinetische Perimetrie
- Ultraschall- und laseroptische Biometrie
- Ultraschall- und laseroptische Pachymetrie
- Hornhaut-Topographie
- Hornhaut-Endothelmikroskopie
- Fundusphotographie und Fluoreszenz-Angiographie
- Optische Kohärenz-Tomographie (OCT)
- Sonographie
- Argon-, Dioden- & Yag-Laser zur Behandlung des Glaukoms, des Nachstars und von Netzhauterkrankungen
- moderne und umfassende OP-Ausrüstung für alle gängigen Eingriffe an Lidern und Vorder- sowie Hinterabschnitt des Auges
- Ausstattung für maschinelle, validierte Wiederaufbereitung der Instrumente gemäß den neuesten Richtlinien der Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung etc.

Die Augenklinik Stralsund betreibt aktives Qualitätsmanagement und ist für sämtliche Funktionsbereiche CE-zertifiziert.